Osterdekoration 2019

Eine Allee voller Hasen
Es war wieder soweit! Ostern kündigte sich mit großen Schritten an. Und nach dem der Ort von vielen fleißigen Helfern erst kurz zuvor von Müll und Unrat befreit worden war, war es an der Zeit die Allee österlich zu schmücken.
In ehrenamtlicher Arbeit wurden erneut große Hasen aus Holz ausgesägt und per Hand wetterfest gestrichen.
Am Samstag, den 6. April fanden sich dann nach Geschäftsschluss einige Geschäftsleute und freiwillige Helfer ein und schmückten die Hasen mit grünen Schleifen, um sie dann mit Fahrradschlössern an den Bäumen der Allee aufzustellen und zu befestigen. Als Dank bekamen alle Helfer selbst einen kleinen Hasen von der Vorsitzenden. Nur dieser war nicht aus Holz, sondern aus Schokolade.
Besonders in den Baumscheiben der oberen Allee kamen die Hasen besonders gut zur Geltung. Erst ein paar Tage zuvor hatte der Bauhof der Stadt Horn-Bad Meinberg diese mit Stiefmütterchen (gekauft vom Bad Meinberg e.V.) bepflanzt und so strahlten die lasierten Hasen mit den gelbgoldenen Stiefmütterchen um die Wette.
Zum ersten Mal konnten in diesem Jahr die Hasen auch käuflich erworben werden, um so dem Diebstahl vorzubeugen. Doch leider nütze auch diese Möglichkeit und der Schutz der Fahrradschlösser nichts einen Hasen vor der unerlaubten Entwendung zu schützen. Bei dem Versuch einen weiteren Hasen zu entwenden, wurde diesem der Hals gebrochen. Darüber sind alle Helfer und der Bad Meinberg e.V. sehr enttäuscht gewesen.
Nichtsdestotrotz ist der Verein bemüht, auch im nächsten Jahr den Ort wieder österlich zu schmücken. Wir freuen uns darauf!
Und wer uns unterstützen möchte, auf welche Art auch immer, ist herzlich willkommen! Melden Sie sich einfach bei uns.
Auch der Stadtanzeiger hat hierüber einen schönen Artikel verfasst.
Auf dem Gemeinschaftsfoto sind die fleißigen Osterhasen-Aufsteller zu sehen:
Vordere Reihe (v.l.): Tanja Neuhaus, Henry Vorndamme, Sabine Francksen, Ilka Rulle und Friedrich Vorndamme.
Hintere Reihe (v.l.): Brigitte Vorndamme, Stephanie Schmidt, Ralf Weißsieker, Michael Warkus und Diana Vorndamme (1. Vorsitzende des Bad Meinberg e.V.)