Mitgliederversammlung 2020

 

Verein will Kinderspielplatz im Kurpark

Unter diesem Titel hat Herr Manfred Hütte vom Kurierverlag in Horn einen Artikel im Stadtanzeiger Nr. 661 von unserer Mitgliederversammlung am 05.02.2020 verfasst. Vielen Dank für diesen großen Beitrag!

Hier eine kleine Zusammenfassung für Alle, die nicht an der Versammlung teilnehmen konnten:

Der Vorstand des Bad Meinberg e.V. pflegt eine Kultur der Wertschätzung und legt großen Wert auf gemeinschaftsstiftende Aktivitäten und die Pflege des „Wir“-Gefühls.

Und das dies ist keine leere Phrase ist, zeigte auch die Mitgliederversammlung im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Bad Meinberg.

Die Aktivitäten des Vereins wurden auf alle Mitglieder des Vorstands verteilt und somit auch von jedem Einzelnen vorgetragen.

Frau Vorndamme informierte die Mitglieder unter anderem über die Veranstaltungen Weinfest und Bauernmarkt, die auch in diesem Jahr wieder in gewohnter Weise stattfinden sollen. Beide Veranstaltungen sind im vergangenen Jahr vom Vorstand und neuem Marktmeisterteam mit großem Erfolg gestemmt worden. Sie informierte über die durchgeführte Mitgliederbefragung, die Teilnahme am Heimatpreis und dem Christkindelsmarkt, den unermüdlichen Einsatz des Pflegeteams und die aktualisierte Datenschutzverordnung. Darüber hinaus berichtete sie über die Dorfschmückaktionen und rief erneut um Unterstützung auf. Siehe hierzu auch unsere Infos unter „Aktuelle Infos – Nächste Veranstaltung“.

Frau Stephanie Schmidt stellte das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 04.12.2018 vor und bedankte sich bei unserer Wanderführerin Frau Jodeleit mit einem Blumenstrauß für den unermüdlichen Wandereinsatz und den vollen Erfolg beim Karfreitagsspaziergang, der erneut großen Zusprach fand.

Herr Ulrich Beukenbusch übernahm die Vorstellung des Kassenberichts in Vertretung für den krankheitsbedingten Ausfall von Frau Dr. Doris Hendig und berichtete über den Dorfputz in 2019, die Veränderungen auf der Homepage und die Auswertung der Mitgliederbefragung.

Und im Anschluss berichtete Herr Wolfgang Tölle über die Widrigkeiten der Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr. Sein Bericht wurde untermalt von Bildern auf der großen Leinwand des Gemeindehauses und sorgte für allgemeine Erheiterung.

Frau Zapla von Yoga Vidya stellte die Kampagne „Ein Park für alle!“ im Silvatikum vor und bat um Spenden oder Baumpatenschaften. Siehe hierzu www.yoga-vidya.de/einparkfueralle oder www.betterplace.org/p73492.

Und zu guter Letzt stellte Herr Ralf Weißsieker das Herzensprojekt des Vereins in 2020 vor: Ein Spielplatz mitten im Seekurpark von Bad Meinberg! Dieses Projekt wurde von den anwesenden Mitgliedern gleich mit großer Freude aufgenommen. Wie es weitergeht, erfahren Sie in den nächsten Monaten hier auf unserer Homepage.

Einen großen Dank möchten wir der Kirche aussprechen, dass wir die Veranstaltung in diesen tollen Räumlichkeiten durchführen konnten!

Darüber hinaus Frau Andrea Ostheide für Ihre Unterstützung bei der Osterschmückaktion in diesem Jahr!

Und zu guter Letzt den anwesenden Mitgliedern für einen tollen, kurzweiligen und unterhaltsamen Abend bei kostenlosen Getränken und Schokolade.

 

Artikel Stadtanzeiger